7. Dez, 2014

REHA in der Fachklini Enzensberg in Hopfen am See

Vom 17.11.2014 bis 06.12.2014 war ich in der Fachklinik Enzensberg zu einer Anschluß REHA, auf eigenen Antrag hin. Mein Ziel war, die ambulante Physiotherapie durch eine stationäre Maßnahme in der Klinik zu ergänzen. Ich versprach mir von 3 Wochen intensiver Arbeit deutliche Genesungs-Fortschritte und weitere Impulse für die Arbeit zu Hause. In dieser Hinsicht wurde der Aufenthalt ein guter Erfolg. Die intensiven Arbeiten an den Geräten und auf dem Laufband brachten mir eine deutlich Steigerung der Fitness und des Körpergefühls. Auch die Untersuchungen der Funktion und der Belastbarkeit der Gehirnsfunktionen und die Anwendungsprogramme waren sehr hilfreich und diese Programme können jetzt zu Hause weiter fortgeführt werden.