20. Nov, 2012

Piano Engagement im Golfhotel

Im Nobember 2012 bekam ich einen Anruf vom Golfhotel Bad Waldsse. Wir hätten Sie gern als Pianist am Flügel bei unseren Adventsveranstaltungen sagte mir Direktor Unsinn, den ich von meinen früheren Auftritten im Schloss-Hotel Neutrauchburg kannte. Herr Unsinn, das kann ich wohl nicht, antwortete ich, Sie wissen doch von meinem Schlaganfall vor knapp einem Jahr. Âch was, kommen Sie doch einfach mal vorbei, testen den Flügel und dann entscheiden wir das. Ich bin mir sicher, Sie können das. Bei meinem Besuch überzeugte mich Herr Unsinn und Dank der neuen Piano Technik schaffte ich auch die geforderte Spieldauer. Ab da baute ich den neuen Spielstil immer mehr aus, perfektionierte das Spiel mit der linken Hand immer besser. Da auch das Spiel der rechten Hand ständig besser wird, merkt es niemand von den Zuhörern, daß die linke Hand jetzt mein Spiel dominiert.